1. Unaufgeforderter telefonischer Erstkontakt

Es wird dringend vor Firmen und Personen gewarnt, die neue Kunden unaufgefordert per Telefon gewinnen wollen. Wenn ein Berater oder Vermittler mit Ihnen unerbeten telefonisch in Kontakt tritt, sollten Sie vorsichtig sein. Wer ungefragt bei potentiellen Investoren anruft, handelt häufig nicht seriös.

2. Überhöhte Gewinnversprechen

Vertrauen Sie keinen utopischen Renditeversprechen, die weit über den Kapitalmarktzinsen liegen. Angebote mit Renditen im zweistelligen Bereich sind völlig unrealistisch oder zumindestens mit einem sehr hohen Risiko behaftet. Wenn Risiken verschwiegen, verharmlost oder sogar Gewinne garantiert werden, ist das Angebot mit Sicherheit unseriös.

3. Zeitdruck

Hinweise auf „eine einmalige Gelegenheit“, die „besondere Marktsituation“ oder auf einen „heißen Insidertip“ sind eindeutige Warnsignale. Lassen Sie sich bei einem Abschluss einer Kapitalanlage nicht unter Zeitdruck setzen. Wer Sie zur Unterschrift drängt, handelt nicht seriös.

4. Ausländischer Firmensitz

Seien Sie vorsichtig, wenn der Anbieter oder Emittent seinen Sitz im Ausland hat. Die Durchsetzung von Schadensersatzansprüche kann dann erschwert oder unmöglich sein. Ist der Geschäftssitz einer Anlagefirma z. B. in Panama, Liechtenstein, auf den Bermudas oder einer anderen exotischen Steueroase, sollten Ihnen ernsthafte Bedenken kommen.

5. Vorsicht bei Testgeschäften

Verlassen Sie sich nie auf Gewinne aus Erstgeschäften. Erstgeschäfte mit einem niedrigen Investitionsbetrag sind fester Bestandteil einer ausgeklügelten Betrugsstrategie. Werden Sie misstrauisch, wenn der Berater wechselt, die Ausreden zunehmen und die versprochenen Rückzahlungen und Zusagen ausbleiben.

Alexander Engelhard

Alexander Engelhard ist seit 1991 zugelassener Anwalt.

Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Kapitalanlagerecht, Wertpapierrecht, Bank- und Börsenrecht, dem Recht der Warentermingeschäfte, im Erbrecht sowie dem internationalen Privatrecht.

Rechtsanwalt Engelhard ist darüber hinaus für verschiedenste Veröffentlichungen im Bereich des Kapitalanlagerechts verantwortlich.