Präsent in München

Kanzlei Engelhard, Busch & Partner

Die Rechtsanwaltskanzlei Engelhard, Busch & Partner wurde 1995 von den Rechtsanwälten Alexander Engelhard und Oliver Busch in München gegründet. Die Kanzlei ist wirtschaftsrechtlich ausgerichtet und vertritt Mandanten in allen Bereichen des allgemeinen Wirtschafts- und Zivilrechts. Sie ist sowohl beratend wie auch prozessführend tätig. Der hauptsächliche Tätigkeitsschwerpunkt der Kanzlei ist das Kapital- und Bankanlagerecht. Darüberhinaus vertritt die Sozietät auch in Erb-, Arbeitsrecht sowie im Handels-, Gesellschaftsrecht.

Alexander Engelhard

Alexander Engelhard

Rechtsanwalt seit 1991

Oliver Busch

Oliver Busch

Rechtsanwalt seit 1992

 

Aktuelle Themen unserer Kanzlei

BaFin schreitet häufiger bei unerlaubten Einlagengeschäften ein

In letzter Zeit häufen sich die Verfügungen der BaFin, mit denen die Behörde unerlaubte Einlagengeschäfte untersagt. So hat die BaFin erst vor einiger Zeit der Wurstwelten GmbHHerrn Michael Glanzmann, Rheinau und Herrn Jürgen Drexler, Rosenheim, ein unerlaubtes Betreiben von Einlagengeschäften untersagt.

MDM Group AG

In Sachen MDM Group AG vertritt unsere Kanzlei eine Vielzahl von Anlegern, sowohl in Klageverfahren gegen die Verantwortlichen des Anlagebetrugsmodells in Deutschland als auch im Rahmen des strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens der Schweizer Strafverfolgungsbehörden. Die Schweizer Strafverfolgungsbehörden ermitteln gegen fünf Beschuldigte u. a. gegen die ehemalige Verwaltungsrätin Frau Özlem Utanc. Betroffene Anleger sollten sich anwaltlich vertreten lassen. Unter Umständen kommt es noch zur Sicherstellung von Vermögenswerten für Anleger.

Sunrise Energy GmbH

Die Firma Sunrise Energy GmbH, die zunächst unter dem Namen Sofortrente GmbH Vermögenswerte von Anlegern ankaufte und später Nachrangdarlehensverträge mit den Anlegern schloss, zahlt trotz Fälligkeit weder die den Anlegern versprochenen Kaufpreise noch die Darlehen zurück. Die Rückzahlung versucht die Firma Sunrise Energy GmbH auch dadurch zu verhindern, indem sie mehrfach die Adresse gewechselt hat. Unsere Kanzlei vertritt eine Vielzahl von Anlegern bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche in verschiedensten Vertragskonstellationen, sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich erfolgreich. Betroffene Anleger sollten unverzüglich handeln.

PICCOR, PICAM, PICCOX

Gegen Verantwortliche des Anlagekomplexes PICAM Unternehmensverbundes, PICCOR AG und PICCOX SECURISATION SA sind strafrechtliche Ermittlungen wegen des Verdachts des Betruges anhängig. Unsere Kanzlei vertritt Anleger bei der Prüfung und Verfolgung von Schadensersatzansprüchen aus unerlaubter Handlung und wegen fehlerhafter Beratung bzw. Aufklärung. Auch sollen von den strafrechtlichen Ermittlungsbehörden Vermögenswerte beschlagnahmt worden sein. Auch dies kann ein Ansatz für einen Kapitalrückfluss sein. Betroffene Geschädigte sollten anwaltlich prüfen lassen, welche Möglichkeiten sich für Sie ergeben.

P&R

P&R Container

Eine Investition in Container der P&R Container-Gruppe versprach zuverlässige Renditen und Rückzahlungen am Ende der Laufzeit. Dann folgte die böse Überraschung für die Anleger. Unsere Kanzlei unterstützt betroffene Anleger in den Insolvenzverfahren der P&R-Gesellschaften, meldet Forderungen für die Anleger an, klärt Rechtsfragen und vertritt die gemeinsamen Interessen unserer Mandanten, um einen möglichst hohen Rückfluss zu erreichen. Außerdem beraten wir Anleger hinsichtlich der Durchsetzung von Ansprüchen gegen Verantwortliche der P&R Container-Gruppe sowie zu Schadensersatzansprüchen wegen fehlerhafter Beratung bzw. Aufklärung.

Mitgliedschaften & Vereine