Die Staatsanwaltschaft Würzburg rechnet damit, dass sie in spätestens einem Monat Anklage im Fall Akura aus Würzburg erheben wird. Dies teilte ein Sprecher der Ermittlungsbehörde mit. Sie hatte Ende Oktober zwei Verantwortliche des Unternehmens wegen Verdachts auf Betrug in besonders schwerem Fall verhaften lassen.

Im Juni wurde das Insolvenzverfahren über die Akura Kapital Management AG sowie Akura II, Akura III und Akura IV eröffnet. Die Gläubigerversammlung findet für alle vier Gesellschaften am 28.07.2011 in Würzburg statt. Die Anwaltskanzlei Engelhard, Busch & Partner aus München teilte zudem mit, das Amtsgericht Würzburg habe am 08.07.2011 einen dinglichen Arrest über Vermögenswerte eines Verantwortlichen der Gruppe für einen Anleger bei der AG und Akura II erlassen.

Oliver Busch

Oliver Busch ist seit 1992 zugelassener Rechtsanwalt in München.

Sein Fokus liegt in den Bereichen Bank- und Börsenrecht, Kapitalanlagebetrug, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht.

Rechtsanwalt Busch ist als Autor und Referent zu verschiedenen Themen aus dem Kapitalanlagerecht tätig.