Seitens verschiedenster Medien wird berichtet, dass im März 2013 im Rahmen von Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Stuttgart Durchsuchungen in den Geschäftsräumen der Firma Windreich AG in Wolfschlugen stattfanden.

Die Strafverfolgungsbehörden ermitteln gegen fünf amtierende und ehemalige Vorstandsmitglieder der Firma Windreich AG, wobei gegen diese Personen wegen des Verdachts des Kapitalanlagebetrugs, der Marktpreismanipulation, des Kreditbetrugs und der Bilanzmanipulation ermittelt wird.

Betroffene Anleger, die Anleihen der Firma Windreich AG erworben haben, sollten überprüfen lassen, ob Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden können.

Stand: 07.03.2013

Alexander Engelhard

Alexander Engelhard ist seit 1991 zugelassener Anwalt.

Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Kapitalanlagerecht, Wertpapierrecht, Bank- und Börsenrecht, dem Recht der Warentermingeschäfte, im Erbrecht sowie dem internationalen Privatrecht.

Rechtsanwalt Engelhard ist darüber hinaus für verschiedenste Veröffentlichungen im Bereich des Kapitalanlagerechts verantwortlich.