Die Badische Zeitung  berichtet, dass die Staatsanwaltschaft Mannheim, die sich schwerpunktmäßig mit Wirtschaftskriminalität befasst , Ermittlungen gegen die Rheinfelder Anlagefirma Life Performance GmbH aufgenommen hat.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hatte der vorgenannten Firma in der Vergangenheit aufgegeben, ihre Geschäfte rückabzuwickeln, da die Firma Life Performance GmbH unerlaubte Einlagegeschäfte betreiben würde.  Mittlerweile wurde über das Vermögen der Firma Life Performance GmbH  ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet.

Laut den Erkenntnissen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat die Firma Life Performance GmbH von mehr als 600 Anlegern insgesamt 6,5 Millionen Euro eingenommen.

Die Kanzlei Engelhard, Busch & Partner vertritt bereits einige geschädigte Anleger der Firma Life Performance.

Betroffene Anleger sollten anwaltlichen Rat in Anspruch nehmen.

Alexander Engelhard

Alexander Engelhard ist seit 1991 zugelassener Anwalt.

Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Kapitalanlagerecht, Wertpapierrecht, Bank- und Börsenrecht, dem Recht der Warentermingeschäfte, im Erbrecht sowie dem internationalen Privatrecht.

Rechtsanwalt Engelhard ist darüber hinaus für verschiedenste Veröffentlichungen im Bereich des Kapitalanlagerechts verantwortlich.