Der Finanz- und Nachrichtendienst Gomopa.net berichtet, dass er von einem Insider erfahren hätte, dass Polizisten des Polizeipräsidiums Karlsruhe vor kurzem die Büroräume der Verwaltungszentrale der Frankfurter Cosma-Gruppe (Cosma AG, Cosma Verwaltung GmbH und Cosma Service GmbH) durchsucht hätten.

Federführend sei laut dem Insider die Staatsanwaltschaft Karlsruhe. Laut Gomopa hätte der Pressesprecher des Polizeipräsidiums Karlsruhe gegenüber Gomopa bestätigt, dass es einen diesbezüglichen Polizeieinsatz gegeben hätte. Für weitere Auskünfte hätte er auf die Staatsanwaltschaft Karlsruhe verwiesen.

Der dortige Pressesprecher hätte Gomopa mitgeteilt, die Staatsanwaltschaft dürfte keine Auskunft geben, da schutzwürdige Interessen der beteiligten Personen entgegenstehen würden.

Wir haben die Angaben des Finanz- und Nachrichtendienstes Gomopa nicht überprüft und machen uns daher die Aussagen des Finanz- und Nachrichtendienstes auch nicht zu eigen.

Es wird abzuwarten sein, wie sich die Angelegenheit weiter entwickelt.

 

Stand: 27.10.2015

Alexander Engelhard

Alexander Engelhard ist seit 1991 zugelassener Anwalt.

Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Kapitalanlagerecht, Wertpapierrecht, Bank- und Börsenrecht, dem Recht der Warentermingeschäfte, im Erbrecht sowie dem internationalen Privatrecht.

Rechtsanwalt Engelhard ist darüber hinaus für verschiedenste Veröffentlichungen im Bereich des Kapitalanlagerechts verantwortlich.