Seitens der Firma First Real Estate Grundbesitz GmbH in Düsseldorf wird u. a. mit Immobilien in Deutschland und Dubai gehandelt und den Anlegern über Inhaberteilschuldverschreibungen ca. 6 % Zinsen im Jahr versprochen.

Nun hat die Firma First Real Estate Grundbesitz GmbH vor kurzem vorgeschlagen, die Auszahlungen für ihre Anleger zu halbieren, wobei zum Einen auf die negative Berichterstattung in den Medien hingewiesen wird und dies zum Anderen damit begründet wird, dass eine Firma ECO-Pack GmbH aus Merseburg in Schwierigkeiten geraten sei, an der sich die Firma First Real Estate beteiligt hätte.

In mehreren Brancheninformationsdiensten, so z. B. im Branchendienst kapital markt intern, wurde bereits vor Anleihen der Firma First Real Estate gewarnt.

Mit Urteil des Landgerichts Düsseldorf wurde die Firma First Real Estate Grundbesitz GmbH kürzlich bereits verurteilt, einem Kläger seine Einlagen auszubezahlen, wobei der Kläger im Gegenzug die erworbenen Inhaberteilschuldverschreibungen zurückgeben musste.

Laut den der Rechtsanwaltskanzlei Engelhard, Busch & Partner vorliegenden Informationen steht die Firma First Real Estate Grundbesitz GmbH nun unmittelbar vor dem Aus. Seitens der Kanzlei Engelhard, Busch & Partner konnte in Erfahrung gebracht werden, dass die Firma First Real Estate Grundbesitz GmbH seit vergangener Woche nicht mehr telefonisch erreichbar ist. Es besteht die konkrete Gefahr, dass Anleger ihre Ersparnisse nicht mehr zurück erhalten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt seit 2005 gegen die Firma First Real Estate und deren Verantwortliche wegen des dringenden Verdachts des Kapitalanlagebetruges.

Anleger der First Real Estate Grundbesitz GmbH sollten sich schnellstmöglich anwaltlich beraten lassen.

Alexander Engelhard

Alexander Engelhard ist seit 1991 zugelassener Anwalt.

Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Kapitalanlagerecht, Wertpapierrecht, Bank- und Börsenrecht, dem Recht der Warentermingeschäfte, im Erbrecht sowie dem internationalen Privatrecht.

Rechtsanwalt Engelhard ist darüber hinaus für verschiedenste Veröffentlichungen im Bereich des Kapitalanlagerechts verantwortlich.