Über eine Internetseite namens www.moneyflexx.com wurde potentiellen Kunden die Führung von „Online-Konten“ angeboten. Seitens der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht wurde den Betreibern der Firmen Aktivinvest Holding Schweiz AG, Aktivinvest System S.L. , Aktivinvest Card System S.A.  und A.I.S. Sparkasse Ekonomisk förening aufgegeben, die von den Anlegern angenommenen Gelder unverzüglich und vollständig an die Anleger zurückzuzahlen, da ein Einlagengeschäft, ohne die dafür erforderliche Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zu besitzen, betrieben würde.

Auch seitens der Staatsanwaltschaft Lörrach wird gegen die Verantwortlichen wegen Betrugs und Untreue ermittelt.

Anlegern, die Verluste erlitten haben, wird empfohlen, anwaltlichen Rat in Anspruch zu nehmen.

Alexander Engelhard

Alexander Engelhard ist seit 1991 zugelassener Anwalt.

Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Kapitalanlagerecht, Wertpapierrecht, Bank- und Börsenrecht, dem Recht der Warentermingeschäfte, im Erbrecht sowie dem internationalen Privatrecht.

Rechtsanwalt Engelhard ist darüber hinaus für verschiedenste Veröffentlichungen im Bereich des Kapitalanlagerechts verantwortlich.