Gegen die zwei Hauptverantwortlichen der S&K-Gruppe und fünf weitere Beschuldigte ist zwischenzeitlich von der Staatsanwaltschaft Frankfurt eine Anklage wegen bandenmäßigen Betruges und Untreue erhoben wurden.

Wie wir berichtet hatten, ist seit einiger Zeit ein strafrechtliches  Ermittlungsverfahren gegen verschiedene Verantwortliche der S&K – Gruppe anhängig und Verantwortliche sind in Untersuchungshaft genommen worden.

Die Kanzlei Engelhard, Busch & Partner hat auch für Mandanten mehrere gerichtliche Verfahren gegen Verantwortliche der S&K-Gruppe eingeleitet und dabei auch schon positive Entscheidungen für Anleger erstreiten können.

Für Anleger, die sich an Fonds der S&K-Gruppe, etwa

  • der Deutsche S&K Sachwerte GmbH &  Co. KG
  • der Deutsche S&K Sachwerte Nr. 2 GmbH & Co. KG

beteiligt haben oder die Lebensversicherungen an Gesellschaften der S&K-Gruppe, etwa an die S&K Sachwert AG oder die S&K Real Estate Value GmbH, veräußert haben, kann die Möglichkeit bestehen, gegen Verantwortliche Schadensersatzansprüche aus unerlaubter Handlung auf Grundlage der strafrechtlichen Ermittlungen durchzusetzen.

Die Kanzlei Engelhard, Busch & Partner unterstützt hierbei betroffene Geschädigte.

Stand: 19.03.2015

Oliver Busch

Oliver Busch ist seit 1992 zugelassener Rechtsanwalt in München.

Sein Fokus liegt in den Bereichen Bank- und Börsenrecht, Kapitalanlagebetrug, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht.

Rechtsanwalt Busch ist als Autor und Referent zu verschiedenen Themen aus dem Kapitalanlagerecht tätig.