Von der Pegasus Development AG werden Anlegern in Deutschland festverzinsliche Wertpapiere mit dem Versprechen von Zinsen zwischen 4,5 % und 8 % pro Jahr angeboten.

Gegenüber Anlegern treten dabei Mitarbeiter einer Pegasus Development AG in Frankfurt am Main auf.

 Warnhinweis der BaFin

Gemäß einem Hinweis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat diese einen hinreichend begründeten Verdacht, dass die Pegasus Development AG mit Adresse in Frankfurt, Anlegern Anliehen bzw. Unternehmensanleihen der Pegasus Development AG anbietet, ohne dass dafür ein erforderlicher Prospekt veröffentlich wurde.

Wenn Wertpapiere öffentlich in Deutschland angeboten werden, ohne dass ein von der BaFin gebilligter Prospekt gegen ist, verstößt dies gegen Art. 3 Abs. 1 der EU-Prospektverordnung.

In Deutschland dürfen Wertpapiere nicht öffentlich angeboten werden, ohne dass ein von der BaFin zuvor gebilligter Prospekt veröffentlich wurde.

Warnung von Finanztest

Auch die Zeitung Finanztest warnt vor Anlagen bei der Pegasus Development AG.

Anleger können sich schon ab € 10.000,00 beteiligen, erhalten aber keinen Prospekt, so Finanztest. Berater von Pegasus Development AG würden behaupten, dass dieses seit 2000 am Markt sei und alle Zinsversprechen erfüllt habe, wie Finanztest zu berichten weiß.

 Möglichkeiten für Anleger der Pegasus Development AG

Sofern in Deutschland Anlegern Wertpapiere angeboten werden, ohne dass zuvor ein von der BaFin gebilligter Verkaufsprospekt veröffentlicht wurde, kann dem Erwerber unter gewissen Bedingungen ein Anspruch zustehen, vom Emittenten der Anlage und dem Anbieter gegen Übernahme der Vermögensanlage die Erstattung des Erwerbspreises und der mit dem Erwerb verbundenen Kosten verlangen.

Dies muss im Einzelfall geprüft werden.

Auch wenn gegenüber Anlegern Aussagen getroffen worden sind, die falsch sind, können sich unter Umständen auch Schadensersatzansprüche aus unerlaubter Handlung begründen lassen.

Die Kanzlei Engelhard, Busch & Partner berät und unterstützt Anleger, die der Pegasus Development AG Kapital für Anlagen zur Verfügung gestellt haben.

11.05.2018