Von der Solar 9580 e. K., Inhaber Reiner Hamberger, Ilshofen, wurde Anlegern angeboten, Geld in bestimmte Solarstandorte zu investieren. Dafür sollten Anleger dann über Pachtzahlungen Renditen von bis zu 13% erhalten können.

Von der Solar 9580 e. K. wurde damit geworben, dass sich die Gesellschaft mit sinnvollen Investitionsmodellen für erneuerbare Energien wie der Solarenergie aktiv für ein nachhaltiges Umweltbewusstsein und eine lebendige und sichere Zukunft einsetzt.

Der MDR hat in einem Fernsehbeitrag am 20.10.2015 u. a. über die Investition von Kapital bei der Solar 9580 e. K. berichtet.

Gegenüber Anlegern wurde laut dem MDR unter anderem dargestellt, dass Kapital in eine Solaranlage auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Sardinien in San Gavino Monreale investiert wird.

An diesem Standort sei aber keinerlei Solaranlage entstanden, so die Recherchen von MDR.

Ein von MDR befragter Energieberater vom Bundesverband Deutsche Energieberater sei zu dem Ergebnis gekommen, dass die angebotene Anlage in Solaranlagen in Italien mit den aktuellen Konditionen wirtschaftlich nicht sinnvoll zu führen sei und auch die versprochene Rendite nicht zu erzielen sei.

Wir haben die Angaben des MDR nicht überprüft und machen uns daher die Aussagen des MDR auch nicht zu eigen. Wir berichten aber über den Bericht des MDR, damit sich Anleger, die bei Solar 9580 e. K. Kapital investiert haben, selbst ein Bild machen können.

Die Staatsanwaltschaft hat strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen.

Verbindungen gibt es u. a. auch zur Firma Neckermann Neue Energien, die gemäß MDR auch dem Einflussbereich des Inhabers der Solar 9580 e. K. zuzurechnen ist.

Anleger, die Geld bei Solar 9580 e. K. investiert haben und keine Pachtzahlungen mehr erhalten, wird empfohlen von einem im Kapitalanlagerecht versierten Anwalt überprüfen zu lassen, welche Ansprüche ihnen zustehen können.

Stand: 22.10.2015

Oliver Busch

Oliver Busch ist seit 1992 zugelassener Rechtsanwalt in München.

Sein Fokus liegt in den Bereichen Bank- und Börsenrecht, Kapitalanlagebetrug, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht.

Rechtsanwalt Busch ist als Autor und Referent zu verschiedenen Themen aus dem Kapitalanlagerecht tätig.