Die Four Gates AG ist durch eine Verschmelzung der OFL AnlagenLeasing AG, der OFL Leasing GmbH, der OFL Projekt GmbH und der OFL Vertriebs GmbH entstanden.

Über ein Tochterunternehmen, die FINDOR Derivest GmbH wurden zuletzt auch Nachrangdarlehen offeriert. Derartige Anlagen sind aber mit teilweise hohen Risiken verbunden und nicht für sicherheitsbewusste Anleger geeignet, die auf den absoluten Erhalt ihres Kapitals Wert legen.

Im Jahre 2014 ist über die Four Gates Verwaltungs AG sowie über das Vermögen der Tochtergesellschaft Four Gates Service – und Leasing Vermittlungs AG ein Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Der bis zum Januar 2015 amtierende Vorstand der Four Gates AG hat sein Amt mit Wirkung zum 31.01.2015 niedergelegt. Nach den Angaben auf der Homepage der Four Gates AG  ist Vorstand nun ein Herr Bernhard Faber.

Anlegern, denen Anlagen der heutigen Four Gates AG empfohlen worden sind, die nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, sollten von einem im Kapitalanlagerecht versierten Anwalt prüfen lassen, welche Möglichkeiten es gibt, diese Anlagen zu beenden bzw. ob sich irgendwelche Ansprüche durchsetzen lassen, um das eingesetzte Kapital wieder zu realisieren.

 

Stand: 24.02.2017

Oliver Busch

Oliver Busch ist seit 1992 zugelassener Rechtsanwalt in München.

Sein Fokus liegt in den Bereichen Bank- und Börsenrecht, Kapitalanlagebetrug, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht.

Rechtsanwalt Busch ist als Autor und Referent zu verschiedenen Themen aus dem Kapitalanlagerecht tätig.