Nach Presseberichten ist gegen mehrere, frühere Verantwortliche der Conergy AG bei der Staatsanwaltschaft Hamburg ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren anhängig. Wie z. B. die Süddeutsche Zeitung in ihrer Ausgabe vom 19.06.2009 berichtet, wird von der Staatsanwaltschaft Hamburg gegen mehrere Verantwortliche wegen des Verdachts der Bilanzfälschung, der Manipulation von Aktienkursen und des Insiderhandels strafrechtlich ermittelt. Es fanden umfangreiche Durchsuchungsmaßnahmen statt.

Sofern sich derartige strafrechtliche Vorwürfe bestätigen, stehen den geschädigten Aktionären möglicherweise unter bestimmten Umständen auch zivilrechtliche Schadensersatzansprüche zu.

Oliver Busch

Oliver Busch ist seit 1992 zugelassener Rechtsanwalt in München.

Sein Fokus liegt in den Bereichen Bank- und Börsenrecht, Kapitalanlagebetrug, Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht.

Rechtsanwalt Busch ist als Autor und Referent zu verschiedenen Themen aus dem Kapitalanlagerecht tätig.