Aktuelles Zwischenurteil der 3. Zivilkammer des Landgerichts Augsburg gegen die Firma MWB Vermögensverwaltung AG.

Nachdem die 2. Zivilkammer des Landgerichts Augsburg die Firma MWB Vermögensverwaltung AG in zwei Verfahren, die für geschädigte Anleger von der Kanzlei Engelhard, Busch & Partner betreut wurden, zum Schadensersatz verurteilt hatte, hat nun auch die 3. Zivilkammer des Landgerichts Augsburg in einem Zwischenurteil festgestellt, dass das Landgericht Augsburg für ein Verfahren gegen die Firma MWB Vermögensverwaltung AG international und örtlich zuständig ist und nicht die Schweizer Gerichte.

Im weiteren Verfahren, das auch von der Kanzlei Engelhard, Busch & Partner betreut wird, kann nun geklärt werden, ob der Schadensersatzanspruch des Anlegers gegen die Firma MWB Vermögensverwaltung AG begründet ist.

Stand: 28.07.2010

Alexander Engelhard

Alexander Engelhard ist seit 1991 zugelassener Anwalt.

Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Kapitalanlagerecht, Wertpapierrecht, Bank- und Börsenrecht, dem Recht der Warentermingeschäfte, im Erbrecht sowie dem internationalen Privatrecht.

Rechtsanwalt Engelhard ist darüber hinaus für verschiedenste Veröffentlichungen im Bereich des Kapitalanlagerechts verantwortlich.