Wer pflegt und begleitet wird nicht Alleinerbe

OLG Köln, Beschluss vom 14.11.2006, Az.: 2 Wx 536/16 Sachverhalt: Mit einem Testament hatten Eheleute bestimmt, dass der Überlebende Alleinerbe des Verstorbenen werden soll und nach dem Tod des zuletzt verstorbenen Ehegatten derjenige Alleinerbe sein soll, der den...

Patientenverfügung

Mit einer Patientenverfügung bestimmen für den Fall, dass sie nicht mehr selbst in der Lage sind, entsprechende Entscheidungen zu treffen, mit welchen Behandlungen sie einverstanden sind oder welche medizinischen Maßnahmen sie ablehnen. Relevant ist in diesem...

Vorsorgevollmacht

Eine Vorsorgevollmacht sorgt für den Fall vor, dass Sie, z.B. aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit, nicht mehr selbst in der Lage sind Entscheidungen zu treffen. Sie bevollmächtigen eine Person Ihres Vertrauens je nach Umfang der Vollmacht für Sie persönliche...

Behindertentestament für Kinder

Mit einem Behindertentestament soll erreicht werden, dass Personen mit Beeinträchtigung, insbesondere Kinder, abgesichert bzw. versorgt sind, ohne dass der Sozialhilfeträger etwas von diesem Vermögen erhält. Als Behindertentestament werden letztwillige Verfügungen, z....