EURELFINA & LIMACO

EURELFINA Treuunternehmen reg. /
LIMACO Unternehmensberatung AG

Mehrere hundert Anleger wurden wohl durch ein Schneeballsystem in einer Größenordnung von ca. € 24 Mio. betrogen.

Von der Staatsanwaltschaft Liechtenstein wurde bereits eine Person festgenommen. Bei dem Beschuldigten handelt es sich nach den Angaben der Staatsanwaltschaft Vaduz um einen 66-jährigen, der über die Firma EURELFINA Treuunternehmen reg. und wohl auch über die Firma LIMACO Unternehmensberatung AG von den Anlegern Geld zur Veranlagung entgegengenommen hat. Seit Januar 2014 befindet sich der Millionenbetrüger in Untersuchungshaft wegen schweren Betruges, der Veruntreuung der Gelder und wegen Verstoßes gegen das Bankengesetz.

Über die Firma LIMACO Unternehmensberatung AG wurde bereits ein Konkursverfahren eröffnet.

Die Kanzlei Engelhard, Busch & Partner unterstützt geschädigte Anleger bei der Geltendmachung von Forderungen im Rahmen des Konkursverfahrens sowie bei der Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen, z. B. wegen unerlaubter Handlung.

Stand: 11.02.2014

Alexander Engelhard About Alexander Engelhard

Alexander Engelhard ist seit 1991 zugelassener Anwalt.

Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Kapitalanlagerecht, Wertpapierrecht, Bank- und Börsenrecht, dem Recht der Warentermingeschäfte, im Erbrecht sowie dem internationalen Privatrecht.

Rechtsanwalt Engelhard ist darüber hinaus für verschiedenste Veröffentlichungen im Bereich des Kapitalanlagerechts verantwortlich.

Alles zum Thema:
Noch keine weiteren Posts zum Thema vorhanden.

Nehmen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Kontakt mit uns auf!

Für Rückfragen übermitteln Sie uns bitte Ihre Anfrage. Wir kontaktieren Sie dann gerne: